Streifzüge durch das Land der Sorben

Die Sorben, das kleinste slawische Volk, sind im ostwestlichsten Zipfel Sachsens und in Brandenburg zu Hause. In ihrer über tausendjährigen sehr bewegten Geschichte blicken sie auf reiche Traditionen zurück.


Die Sorben haben eine lebendige Kultur mit eigener Schriftsprache, vielfältigem Brauchtum, Liedern, Tänzen und Trachten bewahren können. Das kulturelle und politische Zentrum der Sorben ist Bautzen, eine tausendjährige Stadt, die auch liebevoll als das Sächsiche Nürnberg bezeichnet wird.


Rundfahrt durch die Oberlausitz in Ihrem Reisebus. Aufenthalt und geführter Stadtrundgang durch Bautzen. Mittagessen in einem sorbischen Restaurant. Zeit zur freien Verfügung.


Informationen zu dieser Führung:
Dauer: mindestens 6 Stunden
Preis inkl. MwSt.: 200,- EUR 
Entfernung von Dresden (Stadtgrenze) ca. 65 km





Sachsen – Führungen