Auf dem Malerweg durch die Sächsische Schweiz


Anton Graff und Adrian Zingg, Caspar David Friedrich, Ludwig Richter und Robert Sterl, aber auch Hans Christian Andersen, Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Karl May wanderten durch diese wildromantische Sandsteinlandschaft und waren tief beeindruckt.


Bis heute gehört eine Wanderung durch den Nationalpark „Sächsische Schweiz“ zu den nachhaltigen und großartigen Begegnungen mit der Natur und der Landschaft. Der 112 km lange Malerweg zählt zu den eindrucksvollsten Wanderwegen Deutschlands. Die Route gliedert sich in mehrere Abschnitte mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.


Informationen zu dieser Führung:
Als Ganztageswanderung oder als Halbtageswanderung möglich. Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel
Die Auswahl der Route erfolgt nach Absprache mit Ihnen
Eigene Verpflegung aus dem Rucksack sowie feste Wanderschuhe und witterungsgerechte Kleidung geboten Dauer und Preis nach Absprache
Diese Führung können Sie als Einzelgast oder als Gruppe buchen





Sachsen – Führungen