Richard Wagner in Dresden

Richard Wagner
Richard Wagner, ein Sachse.
Am 22. Mai 1813 in Leipzig geboren, in Dresden aufgewachsen und geprägt von den vielfältigsten Begegnungen und Inspirationen der damaligen kurfürstlich‑ königlichen Residenzstadt. Richard Wagners Leben und Werk ist mit Dresden untrennbar verbunden. Er liebte und hasste diesen Ort, der ihm Heimat und gleichzeitig „elendstes Nest“ war. Sein erster großer Triumph, die Uraufführung des „Rienzi“ am 20. Oktober 1842 im Königlich‑ Sächsischen Hoftheater zu Dresden brachte ihm den Durchbruch. Die Uraufführung „Der Fliegende Holländer“ am gleichen Ort am 02. Januar 1843 brachte ihm die Berufung zum Königlich‑ Sächsischen Hofkapellmeister auf Lebenszeit. Auch die Dresdner Frauenkirche war Schauplatz einer Wagner‑ Uraufführung. Und nicht zu vergessen ist der 19. Oktober 1854; die Uraufführung des „Tannhäuser“ mit der legendären Wilhelmine Schröder‑ Devrient.
Mit dem Tode Richard Wagners am 13. Februar 1883 in Venedig hat sich das Leben eines Weltbürgers vollendet, sein Werk bleibt. 2013 begehen wir das „Richard‑ Wagner‑ Jahr“. Wir spüren authentischen Orten seines Lebens und Wirkens in Dresden nach.


Informationen zu dieser Führung:
Preis inkl. MwSt.: ab 90,- EUR, Eintrittsgelder optional und zuzüglich 
Dauer: mindestens 2 Stunden
Diese Führung können Sie als Gruppe oder als Einzelgast buchen
Diese Führung ist als Kombination von Rundfahrt und Rundgang angelegt. Sie kann aber auch nur als Stadtrundgang gebucht werden. Busanmietung möglich
Individualgäste bitte den Preis anfragen


Empfehlung: Ganztägiger Ausflug nach Böhmen an die Inspirationsstätten Richard Wagners. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf: eMail: info@sachsen-fuehrungen.de





Sachsen – Führungen